Österreichische Gesellschaft für Notfallpsychologie und Psychotraumatologie ÖGNP

Aufgaben      Wissenschaft      Forschungsprojekte     Termine     Seminare     Downloads     Links     Impressum


Wissenschaft



Leitbild der ÖGNP


Die Österreichische Gesellschaft für Notfallpsychologie und Psychotraumatologie ÖGNP versteht sich als Plattform für einen wissenschaftlichen Austausch sowie für Forschung auf dem Gebiet der Notfallpsychologie und Psychotraumatologie.


Als eine ihrer Hauptaufgaben sieht sie die Unterstützung und Durchführung von Maßnahmen, die der notfallpsychologischen Forschung im weitesten Sinn dienen. Dies umfasst alle unterstützenden und helfenden Maßnahmen, die den Menschen und betroffenen Organisationen in der Bewältigung von Ausnahmesituationen, Notfällen, Unglücken und Katastrophen helfen können. Einen wichtigen Teil bildet hierbei das Arbeiten mit Menschen in und nach besonders belastenden Ereignissen mit dem Ziel, ihre Situation zu verbessern.


Sämtliche Ergebnisse dieser Arbeit fließen in die wissenschaftliche Forschung und dienen einer Verbesserung der Methoden und einer Erweiterung des Wissensstandes auf dem Gebiet der Notfallpsychologie bzw. des professionellen Umgangs mit Menschen in und nach Belastungssituationen. Über die Resultate und  Erkenntnisse der laufenden Forschung soll die Öffentlichkeit informiert werden. Jährlich wird eine wissenschaftliche Tagung organisiert, wo der aktuelle Wissensstand auf dem Gebiet der Notfallpsychologie vorgestellt wird. Neue Erkenntnisse  der Forschung sollen auch in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht werden.


Ein weiteres Anliegen der Gesellschaft ist die Förderung einer Zusammenarbeit von unterschiedlichen Berufsgruppen und Institutionen, die mit Menschen in und nach besonderen Belastungssituationen zu tun haben. Weiters wird im Sinne der Vernetzung eine Förderung und Entwicklung einer sachbezogenen Datenbank in Österreich unter Einhaltung des Datenschutzgesetzes angestrebt. Um  wissenschaftlichen Austausch auf dem Gebiet der Notfallpsychologie zu erleichtern werden eine Entwicklung und Aufstellung einer einheitlichen Klassifikation, Nomenklatur und von Begriffsbestimmungen bezogen auf das Gebiet der Notfallpsychologie angestrebt.



Vernetzung und Zusammenarbeit der ÖGNP mit andere Organisationen


Zur Umsetzung der Aufgaben und Ziele sucht die ÖGNP die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch mit einer Reihe von Organisationen und Unternehmen: Schwerpunkte liegen dabei auf den in der folgenden Liste genannten Einrichtungen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:


Berufsverbände der Psychologen von Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien (BÖP, DGP, FSP, ADP), Notfallpsychologischer Dienst Österreich (NDÖ), Psychologisches Akutservice (PAS), Universitäten (z.B. Innsbruck, Graz, Wien, München, Genf), Hilfs- und Rettungsorganisationen (u. a. Rotes Kreuz, Malteser, Bergrettung, Flugrettung), Feuerwehr, Exekutive, Österr. Bundesheer, Versicherungen, Krankenanstalten und Fluglinien (z.B. Tyrolean Airways).